Freitag, 16. September 2011

Made in Berlin

... wird es im Lädeli nach meiner Berlin-Zeit an einigen genähten Kleinigkeiten heissen.

Denn so ganz alleine bin ich mit dem ICE nicht hierhin gereist, sondern habe noch mein Maschinchen mitgenommen ... geht ganz gut in einem "Russenkoffer".






* Kaffee & Brötchen zum Frühstück mit Gwundertüte ;-)
* Ran an die "Arbeit"
* Taschen "Made in Berlin"
* Kleinigkeiten " Made in Berlin"
* Gestriger Nachmittags-Ausflug

Gestern fuhr ich dann zu hüco-Stoffe, fast kilometerweise, mehrstöckige Regale mit unglaublich vielen Stoffen, schönere und weniger schöne, aber fündig bin ich selbstverständlich geworden, besonders im abgebildeten Regal :-)
Danach noch ein bisschen lesen im Jungfernheide Volkspark, der ganz in der Nähe liegt.
Und am Abend hatte ich noch ein "Date" mit Til (Schweiger), herrlich leicht & amüsant und halb so teuer mit doppelt so vielen Vorfilmen und Werbung wie in der Schweiz, irgendwann begann dann auch der richtige Film.

Liebgruss, mimi

P.S. Der Kinopalast Cinestar am Alexanderplatz bietet einen herrlichen Ausblick über die Stadt.

Kommentare:

  1. Ich hab mich so sehr in den hellblauen Röschenstoff verliebt :) Einfach ein Traum!
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese immer ganz gespannt deine Berlinabenteuer mit. Heute ist bei mir aber auch viel los.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe MImi,
    da zeigst du uns ja wieder wunderschöne Dinge aus supertollen Stoffen, herrlich!Ich wünsche dir eine tolle Zeit!Alles Liebe,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi, es ist immer so spannend, von Deinen Berlin-Erlebnissen zu lesen. Herzlichen Dank fürs Mit-teilen :)
    Wünsch Dir weiterhin viele spannende, tolle und auch entspannende Erlebnisse,
    liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi, ja der Rosenstoff ist wirklich ein Traum!! Und deine genähten Sachen einfach wunderhübsch. Bin dir auch sooooo dankbar für all die tollen Tipps. Danke und geniess Berlin weiter. Glg Martina

    AntwortenLöschen
  6. du hast deine maschine mit nach berlin genommen???? na auf die idee wäre ich -denke ich mal- nicht gekommen, aber genial!!!! und was du schon alles genäht hast ist auch wirklich beeindruckend. aber vergiss bloss nicht vor lauter nähen diese geniale stadt ganz genau unter die lupe zu nehmen :-)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen