Sonntag, 11. September 2011

Faden des Volkes

...oder VOLKSFADEN




Frau kann sich in Berlin auch mit einer CH-Bloggerin treffen ;-)
So traf ich Pfeilinchen & Tochter an der Julius-irgendwas-Brücke und gemeinsam ging es zu Volksfaden.
Wieder eine riesige Stoffauswahl, entscheiden fällt schwer ... ein wenig neue Vögelchen, rosa Bäume und Pünktchen-Knöpfe gekauft. Natürlich gab es dann noch eine heisse Schokolade (für das Kind) und Chai Latte & Kaffee (für die Nähtanten).

Danach ging es für mich direkt nach Leipzig ...


Und da hiess es dann ... an apple a day :-)
Oder besser gesagt, gaaanz viele Äpfel und damit mein ich wirklich viiiele Äpfel verarbeiten gemeinsam mit der Grossnichte & family meiner Grossmutter, alles klar?
Wozu, wird morgen gezeigt.
Ihr könnt ja mal raten für was und wieviele Äpfel es waren.

Liebgruss, mimi

Kommentare:

  1. ujjjjjjj, da könnt man ja glatt ein biräbitzeli eifersüchtig werden ;-) geniess es!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich muss auch mal wieder nach Berlin ;o)!Du scheinst ja dort gewesen zu sein , wo es mir auch supergut gefallen würde ;o)!Hmmmmmm, gaaaanz viiiele Äpfel ?Vielleicht Apfelsaft ;o)?Keine Ahnung aber schön ist, dass du scheinbar voller Vorfreude gewesen bist ;o)!Hab´einen schönen Tag!Viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen