Sonntag, 26. Februar 2012

Post für dich

Die einen oder anderen wissen bereits, dass ich sehr gerne "richtige" Post verschicke. Bei einer solchen "Schreib-Gelegenheit" sind die Couverts & Karten (fast) immer selbst gestaltet.






Vor einigen Tagen beschloss ich nun, den nächsten Brief in einem Couvert aus Stoff zu verschicken und auch die Karte bekam aufgenähte Linien .... dann kann man richtig schön gerade schreiben :-)
Nun bin ich gespannt, was die Schweizer Post mit dem Stoff-Couvert anstellt, und wenn der Brief dann tatsächlich angekommen ist, was ich natürlich fest hoffe, muss die Empfängerin statt zum Brieföffner zum Nahttrenner greifen.

Liebgruss, mimi

Kommentare:

  1. WOW, geniale Idee und sooo schön! :-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  2. was für eine wundervolle idee :o)!
    liebsten gruss von *kimi*

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Idee. Hoffentlich macht die Post mit und dein Couvert samt Inhalt kommt unbeschädigt an. LG

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Idee. Liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wo du immer diese tollen Ideen hernimmst! Zauberhaft!

    Liebe Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Nähst du die Briefmarke auch an =)?!

    Schöne Idee... über solche Post würde ich mich auch freuen!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus... über so einen Brief würde ich mich auch freuen :-)!
    Ganz liebe Grüße,
    Nine

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube so einen Brief würde jeder gerne bekommen :o))))
    Tolle Idee
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  9. Geniale Idee. wäre schade wenn die CH-Post das nicht anständig behandeln würde.
    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Idee! Ich denke mir immer wieder wenn ich bei Dir lese "die Kreativität in Person":-))
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Wow... das ist nicht nur eine prima-lustige Idee... du hast es auch noch wie immer wunderschön umgesetzt!!!
    Jaja... die Post. Die ärgern sich bei meinen
    Päcken und Briefen auch "gelb" ;-)!

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  12. so eine schöne liebevolle idee!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja klasse ! Da bin ich auch gespannt, vielleicht berichtest Du darüber, ob es geklaoot hat ! Bei uns kosten glaube ich bunte, farbige Briefe gleich mehr an Porto. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Zuckersüss!

    Aber dass Du die weltschönste Post verschickst, weiss ich ja eh schon! :o)



    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  15. Eine ganz tolle Idee! Sieht wunderschön aus!
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. du hast richtige Zauberhände...wundervoll was du da gemacht hast. Hoffentlich kommt die Post gut an.
    Die Glückliche hat allen Grund zur Freude, schön, dass du dir immer so viel mühe gibst, ist nicht sehr selbstverständlich;-).

    Süsse Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  17. Superschön! Und kommt bestimmt an, hab das vor Jahren auch schon mal gemacht. Die Empfängerin darf sich zurecht freuen!!! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich unglaublich schön! Da bin ich auch mal gespannt, wie der Brief ankommt. Absolut tolle Idee!!!!!!
    Herzliche Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Ach Mimi, ich lass Dir mal meine Adresse da, ne ;)?!

    Wunderschöne Idee!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  20. ein wunderschöner brief! und die käferli sind allerliebst ☺ grüessli, dana
    p.s. kommst du eigentlich auch an den koffermarkt???? http://koffermaert.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  21. ♥ en u liebi Idee! Äs git en Amerikanischi Site, die macht gaaaanz viel verschiedeni Couvert, aber o Briefpapier us Stoff... und bestickt alles... soooo lieb. Dis Briefli wird ganz sicher u schön, u vo Härze a cho♥

    AntwortenLöschen
  22. Sieht superherzig aus - mit wirklich ganz viel Liebe gemacht, grosses Kompliment! Vor bald 10 Jahren haben wir unsere Hochzeitseinladungen in einen schönen, transparenten, leicht milchigen Kunsttoff eingenäht. Sah toll aus, mussten aber leider bei der Post Aufpreis bezahlen, da das Material nicht Standard war. Hoffe, dass Deine Poststelle da grosszügier ist.
    ganz liebe Grüsse,
    patricia

    AntwortenLöschen
  23. Wenn mir mein Briefträger solche obermegageniale Post nicht bringen würde, dann wäre er wohl für den Rest seines Lebens Pöstler gewesen!
    Sehr schick...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  24. Da freut sich die Empfängerin sicherlich ganz doll! Ich wüßte auch nicht was die deutsche Post mit solch einem Brief macht. Aber ankommen tut er doch sicher...Viele Grüsse Lotta

    AntwortenLöschen
  25. ach klase so einen habe ich auch kürzlich verschickt aber letztendlich dann doch in einen umschlag getan weil ich mir nicht sicher war ob der durch geht.
    hatte extra ein stück papir für die briefmarke angenäht.
    meine freundin dacht (sie sollte ein nadelkissen bekommen) das das das kissen ist und hat es erst gar nicht aufgeschnitten ;-)

    lg
    andrea

    AntwortenLöschen
  26. ohhhhh wie schön!!! da ist echte post bekommen ja gleich noch viel viel schöner!!!
    liebe grüße rebecca

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja ne tolle Idee :o)))
    Ich bekomme auch gerne Post ;o)
    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  28. Witzig, da würde ich als Empfänger aber auch seltsam schauen. lG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...einfach nur toll...und die Sachen von Doris..einfach wunderschön...werde mal bei Dir stöbern gehen...und Danke für Deinen netten Kommentar!!
      Lieben Gruß
      Anja

      Löschen
  29. Liebe Miriam
    Das Versenden scheint wunderbar geklappt zu haben... Diese so liebevoll gestaltete Post sieht wunderwunderschön aus und hat der Empfängerin eine riesengrosse Freude bereitet ;-) Daka tuusig mol!
    I wünscha diar an wunderschöna Start in März!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  30. Hoi Mimi,
    widermol e tolli Idee!!! I han amigs s Gfühl wenn ich ufd Poscht chumme grinse d Fräuleins am Schalter scho ;-) Mängisch wird me au vo *ahstehende* Chunde agschproche. Isch no witzig :-)
    Liebgruess
    Gabriela

    AntwortenLöschen