Donnerstag, 1. Mai 2014

* Erste Hilfe *


Ich mag Genähtes, ich mag Genähtes sehr, und ich mag auch Genähtes von anderen .... ausser es befindet sich meinem Mund. 
Eigentlich schon lange dem Alter der "Weisheits-Geschichten" entwachsen, ging es vor gut einer Woche dem dritten dieser Zähne an den Kragen, und heim geschickt wurde ich mit dieser Kühl-Kompresse & Co., eingewickelt in ein Papiertaschentuch, völlig unpraktisch & unschön.
Also ist eine Stoffhülle entstanden, damit die Kühlkompresse praktisch ein- und ausgepackt werden kann, schliesslich leistete sie mir einige Tag- und Nachtstunden Gesellschaft.



Morgen kommen die Fäden und der "grusige" Jodstreifen hoffentlich endlich raus, und da bringe ich dann noch drei Stoffhüllen dem Zahnarzt mit, damit die nächsten Patienten auch eine etwas hübschere Hülle für ihre Kühlkompresse bekommen. Wer also zufälligerweise plötzlich eine solche Hülle bekommt, wäre dann beim gleichen Zahnarzt wie ich ;-)

Fazit: Ich bin schon ein verwöhnter "Goof" (Berndeutsches Wort für Kind), was die Gesundheit betrifft, selten bis gar nie krank, Fieber bisher nur zweimal in meinem Leben und in den letzten Jahren nicht mal den kleinsten Schnupfen oder Husten.

Liebgruss, mimi

Webetiketten von dortex
Mehr Webetiketten-Ideen gibt es hier

Kommentare:

  1. Diese schönen Kühlkompressen-Hülle hätte ich auch vor zwei Jahren gut gebrauchen können :-) So schön umgesetzt! Ich wünsche dir möglichst wenig Schmerzen (sie sind einfach unangenehm) und gute Heilung.
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  2. Ohje liebe Mimi
    Eine Üble Sache diese Weisheitszahn Geschichten. Aber ich sehe, du machst nicht nur das Beste, sondern das Hübscheste daraus!!
    Bitte erzähl uns dann was der Herr Zahnarzt zu den tollen Hüllen gesagt hat !? Schöne Idee.
    Ich hoffe alles heilt schnell und ganz liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Eine super tolle Idee... Solche schön verpackten Kühlkopressen hätte ich letztes Jahr auch sehr gut gebrauchen können... Dann wäre der Schmerz halb so schlimm gewesen... 😉
    Ich wünsche Dir gute Besserung und dass es schnell heilt...

    Liebe Grüsse Joraneba

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi
    Einen Vorteil hat das ganze, sie wachsen wenigstens nicht nach, die Zähne....;-)
    Ich arbeite in so einem Ort und ich finde die Hüllenidee ganz toll.....da wird sich dein Zahnarzt freuen und wird dir hoffentlich Rabatt geben ;-)
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi - oh du Arme, du hast mein ganzes Mitgefühl... Zahnschmerzen sind etwas wirklich SEHR unangenehmes... ich hoffe, es geht dir bald wieder besser - und jetzt bist du auch noch ein bisschen weiser :-))... Deine Kühlpäckli-Hüllen werden sicher Freude machen, gute Idee! Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  6. ui zum Glück du und nicht ich... fies, gell. Aber Zahnarzttermine sind für mich was vom schlimmsten, zum Glück aber selten. Ich hoffe, bei dir heilt alles gut ab und du kannst die Geschichte bald unter "Anekdoten" einreihen. Die Idee mit den Hüllen ist ja super und wieder mal klasse umgesetzt worden von dir!
    Berggruss
    Karin

    AntwortenLöschen