Montag, 25. Juni 2012

* ROT - PINK *




Eine Blume aus Stoffresten in rot & pink ziert nun meine neue Lieblingstasche von hier, hat aber auch Gefallen auf dem Holzherz an der Küchentür oder als Blickfang auf der Joana mit kurzen Ärmeln gefunden.

Wer selber auch eine .... oder auch zwei, drei, ... bunte Blume machen möchte, braucht folgendes:
10 Stoffstreifen 3x10cm
Stoffrondelle
Band
Knopf ... oder anderen Krimskrams zum Verzieren
Anstecknadel



Die Stroffstreifen an der langen Seite knapp überlappend zusammen nähen. Der Länge nach falten und knappkantig zusammen nähen. Bei jedem Stoffstreifen mittig bis ca. 1.5cm hinein schneiden. Danach entlang dem zusammen genähten Rand einen Faden von Hand hinein ziehen.



Stoffstreifen zusammen ziehen, die beiden Endstreifen auch noch zusammen nähen und die Fadenenden des von Hand eingezogenen Fadens gut verknoten.


Zum Schluss kann die Blume mit allerhand Krimskrams verziert werden.


Viel Freude & Spass beim Nacharbeiten wünsch ich den Damen und Herren, ich freu mich, wenn die eine oder andere Blume, sei es nun in rot-pink oder anderen Lieblingsfarben, zu sehen sein wird.

Liebgruss, mimi

... und mehr ROT gibt es bei folgenden Damen:

steffisblogderlieblichkeiten
schaechtelchen
lena im wunderland
kardiomuffelchen
katholiesallerlei
eska-kreativ

... und morgen geht es mit dieser Farbe weiter.

Kommentare:

  1. Toll geworden die Blumen und Danke für die tolle Anleitung.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. total bezaubernd die stoffblume! danke für die anleitung!!!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja die Farben der "Zaubermaus"...! Diese Stoffblume "muss" ich dir wohl genau so nachmachen...HERZLICHEN DANK...und ich bin schon auf die weiteren Farben gespannt...übrigens coole Idee mit der "farbigen Sommerwoche"...!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Danke, sieht toll aus!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderhübsch..Du bist eine wahre Künstlerin!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Anleitung! Die Blume ist echt super!

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  7. Die ist toll! Mache ich mir auch mal eine (und auch so eine große!)


    mit lieben Grüßen
    Lena

    AntwortenLöschen
  8. Schön die Blume, aber auch deine Joana und auch deine Locken ;-)
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  9. Ui wie hübsch die sind :-) tolle Idee, da kann man langweilige Sachen schnell aufhübschen.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Blume > erinnert mich an früher... die Schleifen, die die Pferde rangekommen auf den Turnieren ;o)))
    Vielen Dank für die Anleitung!!!

    > die Kanne ist von Silke... tausendschön

    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  11. Du hast immer so tolle Ideen ! Danke für die klase Anleitung.
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    die Blume ist toll geworden, die werde ich sicher ausprobieren. Vielen Dank für diese Inspiration!
    Herzlichst, Tini

    AntwortenLöschen
  13. Hallo mimi,

    herzlichen dank für die entzückende idee, würde wohl zu meinen joanas auch passen ;-)

    nur schon die farben verschönern das triste grau von heute, hiphiphurra!

    liäbi grüässli

    claudia

    AntwortenLöschen
  14. sooooo coole farben!!! und so ein blüemli muss ich wirklich auch mal machen:-)
    danke für die anleitung und morgen viel spass:)))

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  15. tolle umsetzung und man kann so gut stoffreste gebrauchen.
    danke

    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen