Freitag, 17. Mai 2013

Ein bisschen schwarz & weiss

Diese Woche war ein bisschen von den "Farben Schwarz & Weiss" geprägt, was bei mir ja eher selten vorkommt ..... aber da war eine Bestellung, Stoffabbau und dieses & jenes mehr.


Vor knapp einem Jahr habe ich diese Bleistifte mit kleinen Botschaften gekauft und seitdem warten sie eigentlich darauf, einmal benutzt zu werden ..... obwohl sie dazu irgendwie viel zu schade sind, vielleicht brauche ich zuerst einmal einfach die Wortspielereien. 


In der vergangenen zwei Wochen habe ich viele Hirsch-Kissen genäht, die schon bald einmal hier hin reisen werden und den Gästen dort hoffentlich viel Freude & Erholung bieten werden.  


Endlich auch einmal den schwarzen Punktestoff vom letzten Jahr zu schnellen Röckli vernäht, dieses Mal für's Lädeli, damit es auch für die Damen ein bisschen etwas für den Sommer hat.


Und dann habe ich eigentlich ein älteres Familien-Foto gesucht, aber (noch) nicht gefunden, dafür dieses zwischen die Finger bekommen und geschmunzelt, dass die Mädels und der "kleine" Herr auch heute noch, zehn Jahre später, gut miteinander auskommen und immer wieder sehen :-)

Liebgruss, mimi

Kommentare:

  1. Liebe Mimi
    Wau so Super toll hast du deine hirschkissen genäht...die Gäste werden sich freuen...ich mag auch sehr diesen Stil....und freu mich immer wenn ich bei dir am lesen und Staunen bin....das föteli ist Mega cool....gell so schnell vergeht die zeit....und schwupp wachsen uns unsere Kinder bereits über die Ohren...grins so geht es hält vielen Eltern so...wünsch dir ein schönes wärmeres pfingstwochenende...grüessli brigitte

    AntwortenLöschen