Mittwoch, 22. Oktober 2014

Die Sache mit ...


Die Sache mit der Zackenlitze .... kürzlich wurde gefragt, wie ich jeweils die Zackenlitze an die Halstücher nähe, und da ich dazu noch ein passendes Bild von einer Halstuch-Näherei habe, versuche ich kurz zu erklären, wie ich das mache:
Prinzipiell nähe ich immer MIT dem Nähtisch an der Nähmaschine (ausser es ist ein Armloch oder so, das einfach zu eng ist), denn so kann ich die Arbeit immer sauber hinlegen, um zu nähen.
Bei den Halstüchern nähe ich zuerst das Schrägband an (falten, sauber um die Stoffkante legen und schmalkantig annähen). Danach kommt die Zackenlitze, die ich unter das Schrägband lege, mit den Fingern von der Oberseite her festdrücke und mit ganz, ganz leichtem Zug (damit sie nicht wegrutschen kann) am Schrägband festnähe.
Bei den Ecken lasse ich die Nadel unten, drehe das Halstuch und ziehe die Zackenlitze sorgfältig um die Ecke und schon gehts weiter.
Am Anfang und am Schluss falte ich jeweils ein kleines Stück der Zackenlitze nach hinten und nähe alles fest.

Ich hoffe, die Erklärung und das Bild helfen weiter, und wer trotzdem noch Hilfe braucht ... morgen hat es im Herbst-Nähkurs "Halstuch-Loop" sonst noch 2 freie Plätze *Klick*.

Liebgruss, mimi

Herbst-Stoffe gibt es hier
Halstücher & Loops gibt es hier

Kommentare:

  1. Liebe Mimi,
    Danke für die Erklärung. Ich hab auch immer einen Kampf mit der Zackenlitze, darum lass ich sie weg. Aber du hast mir Motivation gegeben es nochmals zu versuchen.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mimi, das ist ja toll! Dankeschön für diesen Beitrag und die Erklärung ;-)
    Das probiere ich gleich mal aus...
    Ein Nähkurs wäre schon mal was tolles, nur bin ich gerade morgen bereits verplant an einem anderen Kurs.
    Liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Super Mimi Danke! So sollte es jetzt besser gehen!
    Lieber Gruss
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi, so gut erklärt, ich durfte es ja schon von dir lernen :-)). Mir fehlt nur ein neues Tuch... Herzliche Grüsse Irene

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mimi
    Oh danke dir für deine tolle anleitung ....das kann ich sehr gut gebrauchen und werde es gerne ausprobieren ....man lernt ja nie aus,vielen Dank für deine Mühe ....freu mich schon drauf jetzt bei dem Hudelwetter trägt Frau gerne etwas wärmendes um den Hals
    Lb Grüsse sendet dir brigitte

    AntwortenLöschen