Donnerstag, 6. Februar 2014

Kleine Häkel-Freuden



An der Creativa in Basel kann in der Nähwerkstatt nicht nur genäht sondern auch gehäkelt werden. An den zwei Tagen, an denen ich dabei bin, habe ich neben den Vögelchen-Girlanden auch viele Häkelnadeln, bunte Garnknäuel und Anleitungen dabei.
Wer seine Häkelkenntnisse aus dem Handarbeits-Unterricht ("... aus grauen Vorzeiten ...") wieder einmal auffrischen möchte oder noch nie feste Maschen, Stäbchen, Doppelstäbchen & Co. gehäkelt hat, ist herzlich willkommen. Gemeinsam werden wir es schaffen, Blümchen, Herzchen & Hasen zu häkeln.
Damit diese dann nicht irgendwo in den tiefen der Taschen verschwinden, gibt es hübsche Anhänger, auf die die kleinen Häkel-Freuden genäht werden können.


Nun möchte ich euch noch auf den Dortex Design Award - den Award für kreative Street-Couture und Textilkunst - der Firma Dortex aufmerksam machen. 
Eine wirklich feine Sachen, die kreative Köpfe ganz bestimmt anregt und deren Ideen toll belohnt werden. Wenn ich mit diesen Zeilen dein Interesse geweckt habe, findest du hier alle Infos dazu.

Liebgruss, mimi

Kommentare:

  1. Einen Hasen hab ich noch nie gehäkelt!!! Hoffentlich kann ich das bei Dir dann mal machen :-)) Einen schönen Post hast Du hier wieder gemacht!!,

    GlG
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Uiii... häggle wetti au gern mol weder mache :-). Diini schöne Sache sind immer wonderbar inspirierend.

    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Freudenbringer.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen