Dienstag, 26. März 2013

Eulen-Geflatter


Momentan entstehen immer wieder Tierchen .... heute nicht Hasen dafür Eulen. Mit einem grossen Stempel habe ich auf gewöhnliches Leintuch Eulen gedruckt und dann mit Schleife & Knopf verziert.
Danach habe ich sie mit einem zweiten Stück Leintuch zusammen genäht (eine kleine Öffung gelassen), mit einem Band zum Aufhängen versehen, mit Füllwatte gestopft und verschlossen.

Die unteren drei Eulen habe ich auf bunten Stoff appliziert und ebenfalls mit einem zweiten Stoffstück mit kleiner Wendeöffnung zusammengenäht. Neben der Füllwatte kam noch eine kleine Rassel mit hinein, so dass daraus Rassel-Eulen entstanden sind. 



Alle Eulen gibt es im Lädeli und warten auf neue BesitzerInnen und kleine Hände, die gerne etwas schütteln.

Liebgruss, mimi

.... wer findet die Eulen ... ?

Kommentare:

  1. Hallo Mimi,
    deine Eulen sind sehr hübsch geworden. Die werden dir bestimmt aus den händen gerissen. ;))
    LG. Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Jööö...so goldig! Ich liebe Eulen. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mimi, so wundersüsse Eulchen, die gefallen mir sehr!! Und die Einblicke in dein Haus, ich bin halt immer ein bisschen neugierig, mag ich ganz besonders. Ganz liebe Grüsschen Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mimi

    Ich liebe ja Eulen und deine sind besonders ,,härzig''!

    Liebster Gruss
    Taminchen

    AntwortenLöschen
  5. Oh Mimi, die sind aber schön geworden! Besonders die Rasseln finde ich sehr sehr schön!

    Toll!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. huhuuuuuuuu - ich seh drei eulen an der wand :-) brotdose??? ich find keine brotdose! oder ist das eine "insider-sache" :-)?

    egal: die eulen sind sooo hübsch!!!! und ich muss sagen, auf den stempel bin ich NEIDISCH!! :-)

    kommst du mich bald mal wieder besuchen? oder vielleicht treffen wir uns ja mal wieder in zürich (1/2 weg).

    glg
    katja

    AntwortenLöschen