Samstag, 6. August 2011

Für Leseratten

Drei von vier Leuten bei freulein mimi daheim sind kleinere oder grössere Leseratten, die vierte Person wird es im kommenden Schuljahr sicher auch noch werden ... hoffe ich jedenfalls.
Damit man immer weiss, wo man stehen geblieben ist, sind Buchzeichen mit dem Matroschka-Stempel von peppauf ...





... und mit gesticktem Stern entstanden.





Für den "Lesestoff-Transport" gab es Büchertaschen.

Für die Buchzeichen habe ich das Stempelbild auf Filz appliziert / Stern gestickt, mit einem passenden Band (kann auch gut ein Webband sein) und einem zweiten Stück Filz zusammengenäht und unten mit Knöpfen verziert.

Liebgruss, mimi
... die heute in den Genuss der Première "Zirkus zum Glück" des Kinderzirkus Bombonelli kommt, News dazu folgen :-)

P.S. Wie so oft, sind mehrere Buchzeichen & Büchertaschen entstanden, so dass es auch welche im Lädeli gibt.

Kommentare:

  1. Die sind ja allerliebst. Wenn man noch keine Leseratte ist, lohnt es sich eine zu werden!

    AntwortenLöschen
  2. Die Sachen tragen nicht nur einen Matruschkastempel, sondern auch den Stempel deines unverwechselbaren Stils.
    Die Büchertaschen mag ich besonders, darin sind immer auch unsere Reiseunterlagen, wenn wir unterwegs sind.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. ganz ganz hübsch ist alles geworden!! ich reg mich ja eigentlich immer auf, dass taschenbücher nicht wenigstens in der grösse (höhe x breite) eine normgrösse haben. TaBuTa's (so nenn ich die taschenbuchtaschen) wären doch so schön zu machen, aber eben die grösse .....

    ich geniesse immer deine bildli

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  4. frau f. hat den wink verstanden... es wird auf jeden fall lesestoff für die schönen täschchen geben!

    AntwortenLöschen