Sonntag, 11. Dezember 2016

MiniMini


Nach einer Woche in der ich jeden Tag am einen oder anderen Ort gearbeitet habe, bin ich heute daheim geblieben und habe ein wenig genäht, etwas gebastelt & "umegrümschelet" .... keine Ahnung, wie man dieses Wort übersetzen könnte ;-) und es war wunderbar, nicht unbedingt wahnsinnig weihnachtlich, aber ganz bestimmt wunderbar gemütlich.


Aus diesen kleinen Stickrahmen habe ich ja bereits Advents-Post gemacht, heute hatte ich dann plötzlich noch die Idee, dass man daraus auch süsse Magnete herstellen kann .... am Schluss wird einfach ein Magnet auf die Rückseite geklebt.
Zum Verschenken habe ich sie dann noch in verzierte Zündholzschachteln verpackt, und nun habe ich zwei kleine Mitbringsel, die es so bestimmt kein zweites Mal gibt.



Und wenn der morgige Tag "frei" bleibt, dann muss - möchte ich endlich noch das eine oder andere Genähte & Gewerkelte knipsen, vielleicht ist ja auch noch die eine oder andere Geschenk-Idee für liebe Leute oder für einen selbst dabei ;-)

Liebgruss, mimi

Stickrähmli sind von hier, (fast) gleiche gibt es aber auch hier

Kommentare:

  1. Ooooh die sind ja wirklich zuckersüss!
    Eine ganz tolle Idee und ein u schönes Mitbringsel.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen
  2. Diese Stickrahmenquelle muss ich mir gleich mal ansehen.
    Annette

    AntwortenLöschen