Donnerstag, 18. Juni 2015

Simple Life .... the Kitchen

 


Zum Wohnwägeli gehört auch ein Vorzelt mit Holzboden, in dem gäbig eine kleine Küche Platz hat, und falls es regnen sollte, kann man dort schön am Trockenen sitzen.
Die Vorgänger hatten da nebst dem Gasherd allerlei Möbelchen, einen Fernseher & zwei Klappbetten drin .... tja, auch diese Sachen sind der Ausräumerei zum Opfer gefallen und durch gerade mal zwei Holz- & einen Metall-Servierwagen ersetzt worden.
Denn wenn die Saison zu Ende ist, wird das Vorzelt abgebaut und die Sachen werden mit Anhänger (den wir nicht haben und mit dem niemand fahren möchte) entweder nach Hause transportiert, oder man versorgt alles im Wohnwagen.
Ich glaube, mit unserer Einrichtung sollten wir zweiteres dann schaffen :-)




Nun freue ich mich schon auf die nächsten Tage draussen im Wohnwägeli, wo man wunderbar durchgelüftet wird und eigentlich immer ein bisschen das Gefühl von Ferien hat, auch wenn offiziell gar keine sind.

Liebgruss, mimi

P. S. Ich werde anfangs nächster Woche eine Schnittmuster-Bestellung bei farbenmix machen. Falls jemand einen (bestimmten) Wunsch hat, kann man sich gerne per mail bei mir melden.

Kommentare:

  1. Hach, sieht das hübsch und gemütlich aus!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. jöööööö, dir heits de ds fride. ds wappe am wohnwaage passt o grad perfekt :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Freulein Mimi
    Ich find den Wohnwagen einfach schmuck und schick. Was das Vorzelt betrifft, weniger ist meist mehr, es gefällt mir sehr!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Klasse und voll funktionell und sooo nett hergerichtet.
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  5. hachz. süfzg. megaschüüüüü!!!!! das williwilliwilli au. sofort. &derzuä bitte summer wo summer isch. liäbi grüäss.

    AntwortenLöschen