Dienstag, 11. Januar 2011

Für Notizen




Vor Weihnachten hat ein Bogen Matroschkas freulein mimi angelacht und durften dann mit nach Hause kommen. So sind dann diese dünneren und dickeren Notiz-Ideen-Gedanken-Kritzel-Büechli entstanden.
Nun warten sie darauf,mit allerlei Strichen und Punkten gefüllt zu werden.

Und wer lieber eine Matroschka zum Anstecken möchte, kann sich ebenfalls in "mimi's Kolonialwarenladen" bedienen.



Liebgruss, mimi

Kommentare:

  1. Die sind ja richtig toll geworden. Super Idee. Ich mag die Matroschkas unheimlich gerne!
    Alles Liebe nach Bern
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. mit denen kann frau ja soooo viel machen - ganz süss ist das büchlein geworden :-)

    lg
    katja

    ps: darf man bald auf einen onlineshop hoffen (das grundgerüst meine ich bereits im www gefunden zu haben, oder täusche ich mich??

    AntwortenLöschen