Samstag, 1. Juli 2017

"Kuchen-Dings"


Nachdem ich vor einem Weilchen hier eine Kuchen-Tragtasche gesehen habe, wollte ich das unbedingt auch einmal ausprobieren, weniger das Nähen selber, das war mir klar ;-), viel mehr wie sich denn ein Kuchen darin transportieren lässt.
Und ich muss sagen, es hat prima geklappt. Ich habe ohne einen "Kuchen-Kipp-Unfall" und mit nur einer freien Hand (in der anderen Hand transportierte ich weiteren "Schul-Plunder" in einer grossen I**A-Tasche) eine Zitronen-Quarktorte mit dem ÖV in die Schule. Damit der Kuchen wirklich gut geschützt war, habe ich eine Hülle aus beschichteter Baumwolle darüber gestülpt.



Was mir an dieser Tasche als nur "kleine Küchenbesitzerin" ganz besonders gut gefällt, ist der Vorteil, dass ich die Tasche & Hülle bei Nichtgebrauch platzsparend einfach in der Kuchenform versorgen oder die Hülle auch als Schutzhülle für Salate, Fruchtsalate & mehr in kleinen und grossen Schüsseln brauchen kann.
Wenn Du nun Lust hast, selber ein Set für Dich oder zum Verschenken zu nähen, dann bist Du HERZlich im Nähkurs willkommen, diese Tasche ist ein wunderbares Abend-Nähprojekt das AnfängerInnen genauso gelingt wie Fortgeschrittenen *Klick*.
Falls einige von euch an den Massen & so zum Nähen der Tasche interessiert sind, dann werde ich beim Nähen von einer weiteren Kuchen-Tasche mitknipsen und -schreiben, ok?

Liebgruss, mimi

Kuchen-Tragtasche & Hülle (auch andere Farben) können gern per mail bestellt werden (Preis: 35.-/Set)
Punktestoff gibt es hier
Beschichtete Baumwolle gibt es hier

Kommentare:

  1. In richtig schönen Sommerfarben hast du das Kuchendings genäht.
    Ich wollte ja auch schon lange so ein Dings nähen... mal schauen wie lange ich noch brauche bis ich es umsetze.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. I really appreciate your professional approach. These are pieces of very useful information that will be of great use for me in future.

    AntwortenLöschen