Samstag, 4. April 2020

Die Stunden im Lädeli ....


Die Stunden im Lädeli sind gefüllt mit Verpacken & Verschicken von euren zahlreichen Bestellungen *ganzganz HERZlichen Dank* dafür, ein ganz klein wenig nähen und auch bereits aussortieren und ordnen all der Dinge, die in einigen Wochen ins neue Näh-Atelier daheim umziehen oder sonst weiter gehen.
Ebenso habe ich im Lädeli-Blog *Klick* eine erste Runde aufgeräumt und alle Stoffe & Artikel im Sale zusammengefasst und mit den Ausverkaufsspreisen angeschrieben. Gerne kann man per mail eine Bestellung aufgeben, diese versende ich dann per Post, oder man kann sie nach Absprache im Lädeli an der Seftigenstrasse 23 in Bern abholen.
Im virtuellen Lädeli sind auch diese neuen "Lismi-Taschen" eingezogen, vielleicht braucht ja ein neu begonnenes Strickprojekt ein Plätzli ;-) oder jemand aus dem Familien- oder Bekanntenkreis eine kleine Aufmerksamkeit, die man gäbig in einem Couvert verschicken kann. Gerne verschicke ich Sachen auch direkt an die Menschen, die überrascht werden sollen.

Ein schönes Wochenende wünsche ich allen, daheim & rund ums Haus, wir wissen wieso.

Liebgruss, mimi

Sonntag, 22. März 2020

At Home ...


Wir sind daheim .... alle in der Schweiz und auch anderswo. Die Wörter Homeschooling & Homeoffice sind in aller Munde und werden nun in nächster Zeit unseren Alltag bestimmen. 
Da ist mir die Idee zu diesem "do-it-and-change-yourself-Memory" (Abwandlung des Memorys von hier) gekommen. 
Dazu habe ich 7x7cm grosse Stücke aus Kreativpapier (nicht waschbares Snappap) geschnitten. Bei der einen Hälfte der Quadrate habe ich einen Kreis (ca. 4.5cm) herausgeschnitten und danach jeweils ein Quadrat mit und eines ohne Guckloch schmalkantig an drei Seiten zusammen genäht. Diese Guckloch-Karten können von grösseren Geschwistern, Eltern, Gotti / Götti und Grosseltern genäht (und zur Post gebracht) werden.
Die Bildli zu den Memory-Kärtli werden von den Kids nach Lust und Laune gezeichnet, gestempelt, aus Heftli, Stoff & mehr ausgeschnitten und können immer wieder ausgewechselt werden. 
Vielleicht gestalten auch die Grosseltern Kärtli, die sie dann mit der Post als kleinen Gruss verschicken und  und gespielt wird dann gemeinsam im Kreis der kleinen Familie .... und irgendwann dann auch wieder alle miteinander :-))


Wer nun selber ein solches "do-it-and-change-yourself-Memory" für sich und die Kids nähen möchte, kann gerne Kreativbögen ca. 22x30cm bestellen, pro Bogen kann man 6 Memory-Kärtli (7x7cm) also 3 Päärli nähen.
Gerne kann man die Kreativbögen in der gewünschten Farbe per mail bestellen (Preis: 2.-/Bogen, Mindestbestellmenge 6 Bogen, Versandkosten 3.-)
Das Kreativpapier (nicht waschbares Snappap) ist auf der einen Seite braun und auf der anderen Seite glänzend (anthrazit, gold, silber).

Liebgruss & bleib(t) gesund, mimi

Kreativpapier (am Meter) gibt es hier

Donnerstag, 19. März 2020

Ein bisschen anders ....


Die letzten Wochen in denen es das analoge Lädeli noch gibt - gegeben hätte, habe ich mir defintiv anders vorgstellt, als dass sie sich nun aus bekannten Gründen präsentieren.
Wie wir alle wissen, sind nur noch die Läden mit Lebensmittel und Hygieneartikel geöffnet, alle anderen sind momentan geschlossen, so auch das Lädeli.
Entweder kann man nun im Lädeli-Blog *Klick* schauen, welche Stoffe & Co. es gibt, oder man macht alleine oder einem Familienmitglied (mit dem man zusammen wohnt) einen Spaziergang und kann ein bisschen "Window-Shopping" an der Seftigenstrasse 23 machen und so die Stoffe, die im Ausverkauf sind, zumindest in natura anschauen. Wem dann das eine oder andere Stöffli gefällt, kann sich gerne mit einer Nachricht, telefonisch (079/580'41'51) oder per mail bei mir melden und eine Bestellung aufgeben. Diese kann man dann nach Absprache als TakeAway mitnehmen, oder ich schicke sie per Post nach Hause, so wie man es möchte.
Ich hoffe, dass damit ein bisschen Farbe ins Quartier und zu Euch nach Hause bringen kann .... und übrigens, es sind 50 verschieden Jersey & Sweat & einige Bündchenstoffe, ich habe selbst darüber gestaunt :-))

Liebgruss & bleib(t) gesund, mimi

Dienstag, 17. März 2020

Good morning


Gestern Morgen habe ich mit einer schon "ziemlichen lauten Vorahnung" im Lädeli damit begonnen, allerlei genähte Produkte zu fötelen, um das virtuelle Lädeli aufzufüllen und zu aktualisieren. So gibt es nun im Lädeli-Blog *Klick* eine erste Portion Praktisches für Babys & Kids (inkl. aktuellen Rabattpreisen).
Gerne kann man die Sachen wie gewohnt per mail bestellen oder nach Absprache als "TakeAway" im Lädeli abholen.

Bleibt gesund, freut euch über die kleinen Dinge und vielleicht hat man trotz Kindern & Homeoffice ein bisschen mehr Zeit, ein wenig zu nähen ;-)

Liebgruss, mimi

Sonntag, 15. März 2020

Ich hab ....


Ich hab "gehamstert" .... aber nur aus Wolle und mit Nadeln und eher auf einfache Art & Weise  ;-)
Sonst aber habe ich keine "Hamstereien" veranstaltet und hoffe fest, dass das Alltagsleben einigermassen normal bleibt.
Weil man aber dessen irgendwie grad nicht mehr so sicher sein kann, werde ich morgen Montag und am Mittwochmorgen im Lädeli sein, denn ich habe so oder so zu tun. Wer möchte, kann gerne analog vorbeischauen und sonst per mail bestellen und vom Sale profitieren (40% auf fast alles ab 40.- bei einem Einkauf oder einer Bestellung).
Die vorhandenen Stoffe findet man hier (direkter Link), oder man schaut sonst einfach auf mimisladen.blogspot.com vorbei.
Am Do-Nami & Fr-Morgen ist das Lädeli dann (hoffentlich) wie gewohnt geöffnet.

Liebgruss, mimi

Edit: ..... nach diesem denkwürdigen Montag, dem 16.3., bleibt das Lädeli nun geschlossen, sehr gerne verschicke ich aber Bestellungen oder stelle sie parat, damit sie abgeholt werden können. Ich freue mich & bin auch froh, wenn doch das eine oder andere bestellt wird und mein Lager schrumpft ....

Freitag, 13. März 2020

"Brot & Salz"


Vor einiger Zeit wurde ich von Miriam von Emmekueche - die Schweizer Küche aus dem Emmental - angefragt, ob ich Lust hätte, einen DIY-Beitrag für ihren Blog zu schreiben. Darüber habe ich mich sehr gefreut, und nach einigem Nachdenken ist mir Idee zu "Brot & Salz" gekommen, denn diese zwei Grundnahrungsmittel werden gerne zur Einweihung eines neuen Daheims oder hier passenderweise zu einer neuen Küche verschenkt .... warum & wieso "Brot & Salz" verschenkt werden, und wie man die zwei Sachen schön verpacken kann, kann man hier lesen .... *Klick*.

Liebe Emmekueche, ganz HERZlichen Dank für euer Vertrauen und die Möglichkeit, einen Beitrag für euch schreiben zu können .... und wer weiss, vielleicht gibt es ja eine Fortsetzung ;-)

Liebgruss, mimi 

Donnerstag, 12. März 2020

Für unterwegs ...


Gestern habe ich aus Waffelstoff & Baumwolle Lappen genäht .... es sind nicht Topflappen geworden sondern "Seifen-Lappen", in die man eine Seife zum Transportieren einpacken kann.
Inzwischen werden Blockseifen, die praktisch keinen Abfall machen, wieder geschätzt und sehr viel mehr gebraucht. Man kann sie in Dosen, Säckli oder eben in einen Seifenlappen verpacken.
Wenn man dann unterwegs einmal einen Waschlappen braucht, hat man mit dieser "Verpackung" auch gleich etwas zum Waschen dabei ;-) ..... natürlich sollte er dann etwas Zeit zum Trocknen bekommen, bevor er mit Inhalt wieder weiterreist.


Nun bin ich sehr gespannt, was für einen Anklang diese neue Näherei bei euch findet, und ob der eine oder andere Seifenlappen schon bald mit auf eine Reise darf.

Das Lädeli ist heute Nami, morgen von 9-12 Uhr und am Samstag von 11-16 Uhr geöffnet, und ich freue mich auf Besuch :-))

Liebgruss, mimi

SeifenLappen können gerne per mail bestellt werden (Preis: 14.-/1 Stk., 24.-/2 Stk., *alle verkauft*)
Waffelpiqué gibt es hier